Freitag, 21. Mai 2010

Yola mal gepatcht und abgeändert

ich bin mir nicht wirklich sicher ob mir das Kleid nun gefällt oder eben nicht. Eigentlich ist es ja gar keine richtige Yola. Nur das Oberteil ist wie eine Yola der Rock selbst besteht aus genau 200 einzelnen Stücken a 12 x 12 cm. Für das Kleid habe ich Dank der vielen Stoffstücke ganze 3 Tage gebraucht ... und das mit der Ovi... ohne Ovi hätte ich wohl 3 Wochen gebraucht :-) die erste Stoffbahn oben am Kleid war die kürzeste mit 2,10 Meter und die untereste dann mit 4,60 Meter. Meiner Tochter gefällt es jedenfalls, weil es soooooo schön dreht :-) und bitte unten nicht auf den Faden achten ... den muss ich noch abschneiden!



Kommentare:

  1. Wow Dani, ich steh total auf Deine Yola-Kleider, obwohl ICH mir das Schnittmuster mit Sicherheit nicht gekauft hätte! Du hast da schon echt tolles draus gezaubert!
    Du kannst ja bald eins in Gr. 86 für mich nähen ;-)

    LG Schwägerin

    AntwortenLöschen
  2. ja nee, is klar!
    abgeändert....

    ich glaub es einfach nicht....aber ich seh es ja in den Bildern!

    so! nix da Imke beim Nähtreff nähen. Ich will auch so ne YOLA! und gut, daß du dann dabei bist!
    alles liebe
    karin

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sieht 1. richtig gut aus, 2. steht es deiner Tochter auch ausgezeichnet und 3. ist das eine Schweinearbeit mit dem Patchen.....

    Und ich nähe sicher keine Yola beim Nähtreff!!! Die sieht an Henri oder Mika bestimmt nicht so toll aus, lollll

    AntwortenLöschen